Sport

Lizenz zum Cruisen

3 min. Lesedauer

Bootsführerscheinprüfung auf dem Gardasee: einfach und komfortabel

Den Gardasee per Boots zu erkunden, gehört zu den Highlights eines Urlaubs am beliebtesten See Italiens. Schon eine Fahrt mit den Schiffen der Schifffahrtsgesellschaft Navigazione Lago di Garda, die die vielen Häfen und Anlegestellen am See von Desenzano im Süden bis Riva del Garda hoch im Norden täglich ansteuern, ist ein wunderbares Erlebnis. Doch mit dem eigenen Boot über den See zu gleiten, in Ruhe die schönsten Aussichten an den Ufern genießen und alle Inseln und Buchten nach Gusto anzufahren, toppt alles. Vor allem, wenn man ein elegantes Sportboot selbst steuert.

Doch vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt, wie ein sehr altes Sprichwort sagt: Ohne internationalen Sportbootführerschein in der Tasche dürfen Sie nicht über den Lago di Garda cruisen. Doch für Sie als Gast des Eden Reserve Hotel & Villas ist eine Lösung des Problems einfach. Sie können in ihrem Urlaub die Prüfungen für den Sportbootführerschein See und Binnen absolvieren und dann als stolzer Kapitän auch PS-starke Sportboote über den See lenken. Wirklich schweißtreibend ist der Weg zum Bootsführerschein aber ganz und gar nicht.

Urlaub der besonderen Art: Bootsführerschein machen auf dem Gardasee

Denn Eden Resort macht es durch Kooperationen mit der deutschsprachigen ab-Sportbootschule und der Cantiere Nautico Feltrinelli sehr komfortabel, Urlaub und Schein-Erwerb zu verbinden. Doch etwas Theorie müssen die Skipper in spe lernen. Das ist aber sogar online noch vor dem Urlaub oder auch in entspannter Urlaubsatmosphäre dann im Eden Reserve zu erledigen. Die theoretische Prüfung legen Sie im Clubhaus von Feltrinelli Nautico in Gargnano ab, mit Blick auf den Monte Baldo auf der gegenüberliegenden Seeseite, oder in Ihren privaten Räumen im Eden Reserve. Dann stehen noch zwei auf dem See zu absolvierende Praxisstunden aus, bevor es zur Prüfungsfahrt auf einer edlen Frauscher Lido 686 kommt. Ist diese erfolgreich absolviert, stehen Bootsfahrten mit Ihnen am Steuer zu den vielen nur mit dem Boot zu erreichenden interessanten Zielen auf dem Gardasee nichts mehr im Wege.   

Für eigene Fahrten auf dem Gardasee reicht der Bootsführerschein Binnen. Er ist notwendig und macht fit für Fahrten auf Flüssen und Seen. Sinnvoll ist es, den Führerschein Binnen und See zusammen zu absolvieren. Dann sind Sie auch rechtlich in der Lage, zum Beispiel auf der Adria oder an den Riviera-Küsten mit Motorbooten bis zu einer bestimmten Größe zu cruisen. 

Vergnügen pur: Sportboote mieten und selbst steuern

Feltrinelli Nautico, Bootsservice und Werft, vermietet auch die weltbekannten Frauscher-Sportboote. Die Boote der Werft in Ohlsdorf im österreichischen Salzkammergut in der Nähe des Traunsees haben in der internationalen maritimen Welt einen exzellenten Ruf. Bekannt ist die Frauscher-Werft durch ihren sehr eigenständige, elegante Formensprache. Die Frauscher 747 Mirage zum Beispiel gilt mit ihrer charakteristischen Silhouette heute schon als Design-Ikone. Sehr beliebt sind auch die 858 Phantom Air und die Frauscher 1017 GT. Bestimmt haben Sie die Sportboote von Frauscher schon im Kino gesehen. Denn Hollywood setzt die Boote mit ihrem eleganten wie kraftvoll-sportlichen Design gerne bevorzugt in Action-Filmen ein. Sonnentage auf dem See an Deck eines Frauscher-Sportbootes, mit den mediterran anmutenden Gardasee-Ufern als prachtvollen Hintergrund, werden Ihnen unvergesslich bleiben.