Kulinarik

Epic Dining mit Ausblick am Gardasee erleben

3 min. Lesedauer

Besondere Dinner an ausgesuchten traumhaften Plätzen rund um den Lago di Garda genießen – exklusiv und mit Betreuung vom Chefkoch 

An wunderschönen Plätzen in der Natur privat zu zweit oder zu viert exklusiv dinieren mit Blick über eine mediterrane Landschaft und auf den Gardasee – das ist doch eine fabelhafte Vorstellung. Damit es nicht bei der Vorstellung bleibt, macht das Eden Reserve Hotel & Villas exklusive Dinner möglich. Beim Epic Dining verwöhnt Marco Carasi, Chefkoch des Fine Dining, alle Gäste ganz persönlich.

Dabei reichen die Speisen von gegrillten Sardinen in Tempura, über Spezialitäten wie Bottone di Manzo – raffiniert gefüllte Ravioli an Rinderbäckchen mit Erbsen, Sahne und Kräuteröl – bis zu Controfiletto alla Rossini mit Gänseleber und Spinat. Dieses und andere kulinarische Arrangements können auf Wunsch an einem besonderen und ausgesuchten Platz im Parkgelände des Eden Reserve serviert werden. Begleitet von einer Auswahl jener exzellenten Weine, die der Keller des Eden Reserve beherbergt und die das Menü optimal begleiten. Elegant abgerundet wird der Abend dann beispielsweise mit einer Tiramisù 2.0, einer speziellen Komposition des Chefkochs Carasi.

Epic Dining zur Feier eines gelungenen Urlaubs oder als Überraschung im Park

Als exklusive Überraschung für die Begleitung, für den Partner, für Freunde im engsten Kreis oder als Abschluss eines wunderschönen Tages am Gardasee, wird ein Epic Dining in traumhafter Umgebung immer in Erinnerung bleiben. Anlässe dazu – wenn man überhaupt einen Anlass braucht – gibt es viele. Eine Geburtstagsfeier, ein Hochzeitstag und ein Jubiläum bleibt mit einem Epic Dining unvergesslich, da ist sich Marco Carasi sicher. 

Der junge Chefkoch kocht mit seinen 26 Jahren seit einem Jahr im Eden Reserve über Gardone Riviera an einer der schönsten Uferregionen des Gardasees. Er stammt direkt aus der Gegend und sammelte Eindrücke aus verschiedenen Regionen der Welt. Von Desenzano del Garda aus führte ihn sein Beruf in die Welt – und wieder zurück. Er arbeitete in Restaurants in England, Frankreich und Kamerun. Seine Erfahrungen, die er dort machte, nennt er wunderbar und inspirierend für seine Arbeit: „Ich habe dort nur exklusive private Abendessen und Dinner organisiert und zubereitet“. Durch diese exklusiven Dinner kam eine Zusammenarbeit mit den Botschaften von Italien, Russland und der Türkei bei kulinarischen Veranstaltungen zustande, die auch bald das Hilton Hotel Yaounde einschloss.

Raffinesse, die auf Einfachheit fußt – italienische Küche neu interpretiert

„Einfachheit ist nicht trivial“ ist ein Leitsatz des jungen Kochs, der seine Leidenschaft für das Kochen ausdrücklich auf seine Großmutter zurückführt. Und seine raffinierten kulinarischen Kreationen stehen hier keinesfalls im Widerspruch dazu. Die Basis bildet immer die „einfache“ italienische Küche, die, wie Carasi sagt, auch so viele internationale Gäste des Eden Reserve lieben. Er gehört zur jungen Generation von Köchen rund um den Gardasee, die einen neuen Zugang zur gehobenen Küche finden, die die Wurzeln der Landesküche einbezieht. Neben der Suche nach den besten regionalen Produkten für die Gerichte, hat Carasi auch den optimalen Einsatz von Ressourcen im Fokus.

Gerade beim Epic Dining können sich Gäste vom Können Marco Carasis und von der kreativen Qualität seiner Gerichte überzeugen. Entweder bei einem „Diner für Zwei (oder Vier)“ in der traumhaft romantischen Landschaft am Gardasee.

Tipp: Für Buchungen wenden Sie sich bitte an den Conciergie-Service des Eden Reserve oder rufen Sie einfach an.

E-Mail: concierge@eden-reserve-hotel.com

Telefon: +39 0365 520027